20. Juni 2020, 10:49
Allgemein

kommentieren

Öffnung des Geländes ab 1.7.

Die Infektionszahlen gehen – auch dank der umfangreichen Schutzmaßnahmen – zurück. Mittlerweile gibt es daher bereits viele Lockerungen, um wieder mehr Normalität ins tägliche Leben zu bringen. Auch Sport im Verein sowie der Betrieb von Freibädern ist theoretisch wieder möglich.

Aufgrund der weiterhin gebotenen Abstandsregeln sowie umfangreichen Hygienemaßnahmen können wir jedoch das Schwimmbecken im Jahr 2020 nicht öffnen.

Andere Freibäder haben es sicher einfacher, mit festem Personal und größeren Schwimmbecken die Sommersaison zumindest mit Verspätung zu starten. Bei uns ist dies aufgrund des kleinen Beckens leider nicht sinnvoll möglich.

Unter Einhaltung von nachfolgenden Voraussetzungen können wir jedoch das übrige Gelände in- klusive Kinderspielplatz für Sonnenanbeter und Frischluftfanatiker ab dem 1. Juli 2020 wieder öffnen.

  1. Bei grippeartigen Krankheitssymptomen oder Kontakt zu einem an Covid-19 Erkrankten, der weniger als 14 Tage zurück liegt, ist das Betreten des Vereinsgeländes untersagt.
  2. Kinder unter 14 Jahren dürfen das Gelände nur in Begleitung eines Erwachsenen betreten.
  3. Jeder Haushalt muss bei jedem Besuch den beigefügten Meldezettel ausfüllen mit Namen der Besucher, Telefon, Datum, Ankunftszeit und Ende des Besuchs. Der Zettel ist in den „Kummerkasten“ auf der Rückseite des Aushangkastens im Eingangsbereich zu werfen.
  4. Unsere Öffnungszeiten sind weiterhin von 9 Uhr bis 20 Uhr.
  5. Beim Betreten und Verlassen des Geländes ist ein Mindestabstand von 1,50m einzuhalten. Auf dem Gelände dürfen keine Gruppen mit mehr als 10 Personen zusammenkommen. Achten Sie auch hierbei auf Abstände zu anderen Personen.
  6. Kann der Mindestabstand nicht gewährleistet werden (z. B. bei starkem Besucherandrang), besteht kein Recht, das Gelände zu betreten.
  7. Beim Betreten und Verlassen des Geländes sowie auf den Toiletten ist zusätzlich eine Mund-Nasen-Maske erforderlich. Desinfektionsmittel wird im Eingangsbereich bereitgestellt.
  8. Die Umkleidekabinen sowie die Duschen im Sanitär-Häuschen bleiben gesperrt.
  9. Die Toiletten sind geöffnet. Flüssigseife sowie Papierhandtücher liegen bereit. Das Papier ist in die Abfalleimer zu entsorgen, nicht in die Toiletten. Flächendesinfektion für WC, Waschbecken, Armaturen und Türgriffe wird bereitgestellt.
  10. Nach dem Benutzen der Toiletten sind diese zu desinfizieren.

Der Spielplatz ist für Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen geöffnet. Die beglei- tenden Erwachsenen sind gehalten, übergroße Ansammlungen zu vermeiden und wo immer möglich auf ausreichenden Abstand der Kinder zu achten.
Das Kinderbecken wird nicht befüllt, die Dusche kann benutzt werden. Auch hier gelten die Maßnahmen wie unter Punkt 11 aufgeführt.
Wir sind verpflichtet, die Einhaltung der Rahmenbedingungen zu überprüfen. Den Anwei- sungen der kontrollierenden Personen (Vorstand, Beiräte, zur Ausübung des Hausrechts Be- fugte) ist Folge zu leisten.

Liebe Mitglieder, unser aller Sicherheit und Gesundheit haben für uns äußerste Priorität. Daher wer- den wir die Einhaltung der obigen Bestimmungen natürlich überprüfen.

Nur wenn wir alle Bestimmungen einhalten, können wir gemeinsam sicherstellen, dass trotz der Einschränkungen ein Luftbad-Besuch in diesem Sommer doch noch möglich ist.

Ob und in welcher Form eine Bewirtung / Versorgung mit Getränken möglich ist, klären wir gerade noch. Auch über zukünftige Änderungen oder weitere Lockerungen halten wir euch natürlich gerne weiterhin auf dem Laufenden.

*name

*e-mail

webseite

Kommentar schreiben